Palaia Epidauros

Palaia Epidauros (auch Archaia Epidauros genannt) befindet sich auf dem Peloponnes in der Region Argolis am Saronischen Golf und ist nur gut 50 Kilometer Luftlinie von Athen entfernt. Errichtet wurde der Ort an der gleichen Stelle, an der sich früher die antike Stadt Epidauros befand. Dies ist nicht zu verwechseln mit dem weltweit bekannten Amphitheater von Epidauros, welches ca. 15 Kilometer entfernt liegt und jedes Jahr viele Besucher zu den dort stattfindenden Aufführungen anzieht. 

Palaia Epidauros liegt in einer natürlichen Bucht, geschützt durch zwei Halbinseln, die rund 1 km in den Saronischen Golf hineinragen. Es gibt einen relativ großen Hafen, in dem sowohl die Fischerboote der Region als auch die Yachten der Besucher anlegen. Das Dorf ist von Orangen- und Olivenhainen umgeben. Fischerei, Landwirtschaft und Tourismus bilden die Haupteinnahmequelle der rund 1600 Einwohner.

Die Bucht von Palaia Epidauros

Viel Tourismus im Sommer

Im Sommer wird es voll in Palaia Epidauros. Wer zu anderen Zeiten dort ist, bemerkt sicher schon die zahlreichen Ferienhäuser, Hotels und die vielen Restaurants, die oft unmittelbar am Meer liegen.

Restaurant direkt am Meer

Das lässt schon darauf schließen, dass in der Hauptsaison viele Gäste den Ort und die archäologischen Stätten besuchen. Ebenso ist der Hafen dann stark frequentiert von vielen Yachten. Die drei Campingplätze sorgen dann noch für weitere Feriengäste. Wer also die Möglichkeit hat, sollte den schönen Ort zu einer anderen Zeit besuchen.

Segelyachten im Hafen von Palaia Epidauros

Das kleine Amphitheater von Palaia Epidauros

Wie bereits erwähnt, ist der heutige Ort direkt neben dem alten Epidauros errichtet worden, das auf der angrenzenden südlichen Halbinsel lag. Hier befinden sich die Überreste der Akropolis von Vassa und eben das kleine Amphitheater von Epidauros. Es wurde im 4. Jahrhundert v. Chr. erbaut und war bis zur Ausgrabung 1971 sechs Meter tief verschüttet. Meist  finden hier im Juli verschiedene musikalische Veranstaltungen statt.

Strände von Palaia Epidauros

Direkt im Ort führt eine befestigte Uferstraße am Meer entlang. Hier sind nur vereinzelt Bademöglichkeiten zu finden. Auf der südlich gelegenen Halbinsel, wo auch das kleine Theater von Epidauros liegt, befindet sich der Nisi Beach mit Parkmöglichkeiten. Bei meinem Besuch war er nicht so erwähnenswert. Besser ist da der Kalamaki Beach, der vom Ort  nur wenige hundert Meter entfernt liegt. Der kleine Strand liegt von schatten  spendenden Bäumen umringt auf der nördlichen Halbinsel.

Fazit

Palaia Epidauros bietet eine reizvolle Kombination aus historischer Bedeutung, natürlicher Schönheit und modernen Annehmlichkeiten. Ob man sich für Geschichte interessiert, die malerische Landschaft genießen möchte oder einfach nur entspannen will, dieser Ort hat für jeden etwas zu bieten. Der Besuch in der Nebensaison wird empfohlen, um die Besonderheiten des Ortes in Ruhe genießen zu können.
Mehr über die Geschichte von Palaia Epidauros…

Letzte Aktualisierung: 5. Juli 2024

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner