Paralia Astros

Astros ist eine Kleinstadt mit rund 2400 Einwohnern im Osten der Halbinsel Peloponnes. Sie liegt in der Region Arkadien, etwa 4 km von der Küste und rund 30 km von Nafplio entfernt. Touristisch interessanter ist Paralia Astros, das direkt am Meer liegt.

Promenade am Hafen

Der Ort Paralia Astros

Das ehemalige Fischerdorf liegt sich in einer weitläufigen Bucht am  Argolischen Golf. Im Norden, auf einer Anhöhe sind etwa die Hälfte der Häuser des Ortes zu finden. An der höchsten Stelle befindet sich das gut erhaltene Schloss Zafeiropouloi. Hier oben von der Kirche Agios Vasilios ergibt sich ein schöner Blick auf die gesamte Bucht mit Strand und den weiteren Häusern des Dorfs.

Paralia Astros

Unterhalb des Hügels befindet sich der geschützte Hafen, der reichlich Platz für die Motor- und Segelyachten bietet. Hier liegen auch die Fischerboote, die heute noch dem Fischfang dienen.

Hafen von Paralia Astros

Der Strand

Über eine Strecke von ca. 4 km erstreckt sich der Sand-/Kiesstrand entlang der Bucht. Bei meinem Besuch war der Kiesanteil größer. Das kann sich aber je nach Jahreszeit und Strömung ändern. Der Strand ist an vielen Strecken organisiert, das heißt es sind an den Bars und Restaurants Liegen und Sonnenschirme aufgestellt. Dazwischen gibt es aber auch noch viele nichtorganisierte Bereiche.

Strand Zentrum

Touristische Infrastruktur

Im Zentrum von Paralia Astros gibt es einige Tavernen und Cafés, die in einer Fußgängerzone liegen. Die vielen Bäume und die bunten Pflanzen zwischen den Terrassen der Restaurants und im Hintergrund die Boote im Hafen verbreiten eine charmante Stimmung.

Paralia Astros verfügt über eine große Zahl an Ferienwohnungen. Nach meinem Empfinden deutlich mehr als in vielen anderen Urlaubsorten auf dem Peloponnes. Die meisten befinden sich konzentriert im südlichen Teil vom Ort. Das Zentrum mit den Restaurants ist aber mit einem kurzen Spaziergang bequem zu erreichen.

Die Fotos hier sind im Mai gemacht worden. Da war es noch sehr ruhig. Die Anzahl der Tische und Stühle, als auch die vielen Ferienwohnungen lassen aber darauf schließen, dass es im Sommer sehr voll wird.

Es folgt ein Video mit einem Flug über das Kastro von Paralia Astros, der gleichzeitig einen guten Überblick von der Umgebung bietet…

Die Umgebung von Paralia Astros

 

Kloster Loukous

Rund 8 km von Paralia Astros entfernt im Landesinneren liegt das Kloster Loukous.  Dort leben noch einige Nonnen (genaue Anzahl nicht bekannt), die sich um das Anwesen kümmern und den Besucher*innen gerne Auskunft über die Geschichte des Klosters geben. Von ihnen können auch selbstgefertigte Handarbeiten gerne erworben werden. Der Garten ist mit sehr viel Grün um eine, auf den Grundmauern einer spätantiken Basilika um 1115 errichteten Kreuzkuppelkirche, ausgeschmückt.

Lepida Wasserfall

Etwa 30 Minuten Autofahrt von Astros entfernt liegt das Bergdorf Agios Ioannis. Im Ort gibt es ein Hinweisschild zum Lepida Wasserfall. Von hier aus sind es dann noch rund 3 km. Der nicht asphaltierte Weg kann bei bzw. nach Regenfällen Probleme bereiten, dann ist er entsprechend schlammig. Hier eine Wanderroute von Agios Ioannis zum Lepida Wasserfall.

Letzte Aktualisierung: 11. März 2024

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner